Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   smart-kind.de

für Harmonie von Mensch und Pferd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Transportbegleitung

 

ich biete keine gewerblichen Transporte an, allerdings bin ich gern bereit beim Ver- und Entladen sowie dem Transport zu unterstützen.

wenn ein Pferd z. B. plötzlich in die Klinik muss ist man selbst als sonst routinierter Fahrer und Verladender oft total überfordert, weil das geliebte Tier krank ist. Das ist völlig normal und ich persönlich fände es schlimm, wäre man dann emotionslos. in solchen Situationen kann es schnell für einen selbst, das Pferd aber vor allem auch für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich werden. Daher unterstütze ich hier gern mit diesem Angebot. Andererseits kann es auch andere Umstände geben, die es einem selbst nicht ermöglichen den Transport wie üblich durchzuführen. Das können irgendwelche momentane emotionale Belastungen oder ganz etwas anderes sein.

Das bedeutet, dass ich einen unsicheren Fahrer unterstützen kann indem ich als Beifahrer anleite oder selbst mit dessen Fahrzeug fahre und er/sie als Beifahrer komplett den Transport begleitet.

 

Vielleicht ist es nötig, dass ich mit meinem Fahrzeug gesondert hinterherfahre und das Pferd (und vielleicht einen unsicher aber lernenden Fahrer mit seinem Gespann) so im Auge habe und dann beim Entladen mit vor Ort bin. Das kann z. B auf dem Weg zu einem Turnier sein, bei dem das eigene Fahrzeug mit Mitfahrer und Reitausrüstung voll ist, aber weiteres mit muss oder Unterstützung beim Entladen des Pferdes gewünscht ist.

Da können noch ganz individuell kurzfristige Gründe hinzukommen, daher  in solchen Momenten einfach anrufen. Möglicherweise kann ich ganz kurzfristig übernehmen, vor Allem in der ersten genannten Situation ist ja Spontanität meinerseits nötig. Wenn Möglich werde ich dann ganz kurzfristig zur Verfügung stehen. Das beschränkt sich aber ausdrücklich auf solche Notfälle und nicht auf planbare Fahrten. 

 

Transporte:

es werden keine gewerblichen Transporte angeboten,

nach VO EG 1/2005 Artikel 6 ist der Transport von Hausequiden (Hobbypferden) bei einem Transport von unter 63km und weniger als 8 Stunden Transportdauer privat jedermann ohne amtl. Befähigungsnachweis erlaubt. Quelle: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=CELEX:32005R0001:DE:HTML

Manche Behörden erlauben jeglichen privaten Transport von Hobbypferden ohne Nachweis.

Da ich Gewerbetreibender bin, also "aus wirtschaftlichen Gründen" tätig bin wie es in der Verordnung heisst und Haftung bzw. gesetzliche und versicherungstechnische Auflagen hoch und kostspielig sind, werde ich keine gewerblichen Pferdetransporte durchführen.  Allerdings steht mir ein Doppel-Pferdeanhänger zum Verleih und für private Transporte aller Art zur Verfügung (der Anhänger hat eine schwarze Nummer).

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?