Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   smart-kind.de

für Harmonie von Mensch und Pferd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und schon wieder gibt es Neues...

Veröffentlicht am 25.11.2018

am 24.11.2018 fand die Jahreshauptversammlung der IGFRN, der Interessengemeinschaft der Freizeitreiter Niederrhein in Alpen statt. Es standen die angekündigten Vorstandswahlen an und einige Mitglieder - z. B. ich - wurden bereits vorher befragt, ob sie ein Amt bekleiden würden. und was soll ich sagen: die Versammlung hat die Ankündigung wahr gemacht und entsprechend gewählt.

Der neue Vorstand sind:

1. Vorsitzender: Peter Mischel

2. Vorsitzende: Nana Nicolai

Schriftführerin: Kathi Stehr

Kassenwartin: Brigitte Gruchmann

1. Beisitzerin: Annette Hilger
2. Beisitzer: Axel Hendrix

 

Die IGFRN ist auf ihrer homepage  in einem Forum und einer geschlossenen Gruppe auf facebook aktiv

 

 

Das Schöne ist, dass sich eine gute Zusammenarbeit mit dem bisherigen Vorstand und weiteren Mitgliedern ergeben wird, die sich klar dazu äusserten den neuen Vorstand tatkräftig nach Bedarf und Zeit zu unterstützen. Solche Mitglieder brauchen wir. Auch wenn sich nicht alle aus dem neuen Vorstand bereits richtig kennen, haben wir gestern bereits gute Ansätze gemeinsam mit Teilen des bisherigen Vorstandes erörtert. Da wird sicher einiges passieren, vor allem, weil wir bereits gute Kontakte wie z. B. zu Tom Büchel haben, der gern mit uns etwas auf die Beine stellen möchte, oder auch mehrere Reitanlagen für Veranstaltungen am Niederrhein von Kleve bis Geldern nutzen können und bereits Kontakte bestehen, die wir nun ausbauen werden.

Ich denke mit dem neuen Vorstand wird es gut weitergehen und wir können die gute Arbeit des bisherigen fortsetzen oder erweitern und mit neuen Ideen füllen.

 

Eine Bitte an die Mitglieder haben wir - speziell ich - aber: bitte sendet eure aktuellen Mailadressen an mich. Gern hier über das Kontaktformular oder direkt per Mail. Wir würden gern so etwas wie einen Newsletter einführen und auch darüber Einladungen, Termine etc. an unsere Mitglieder versenden. Vielleicht wird das Vereinsleben dann etwas bunter und mehr Mitglieder können Nutzen aus Veranstaltungen und ähnlichen ziehen. Wann und wie wir das allen umsetzen werden und können, muss die nahe Zukunft zeigen.

 

Danke für das Vertrauen, dass ihr in uns setzt und uns gewählt habt.

Hier sind wir zu Hause (ab Dezember 2017)

 

Kerkenkamp 65 in 47533 Kleve auf dem Gestüt Arntz / Stall am Deich 

Routenplaner mit Google Maps

Der Stall am Deich auf Facebook

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?