Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   smart-kind.de

für Harmonie von Mensch und Pferd

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infoabend "Reitrecht" im Kreis Kleve am 09.03.18 im Dorfkrug Krananburg-Nütterden

Veröffentlicht am 15.03.2018

Es war ein guter Abend mit wirklich interessierten Gästen, die viele Fragen hatten. Auch Karin Pohl vom Bürgerfunk Moers war da und uns für ihre Sendung interviewt. Die Radiosendung über unseren Infoabend zum neuen Reitrecht 2018 und eine Vorstellung unseres Netzwerks "Pferdefreunde mit Herz und Verstand" mit den Dozenten Peter Mischel und Insa Schülzke und der Initiatorin des Netzwerkes Bianca Hoeboer könnt ihr am 06.04. um 21.04 Uhr im Bürgerfunk Moers hören, UKW 91.7 Radio KW (Kreis Wesel), auch übers Internet möglich, in der Sendung „Pferde, Land und Leute“ von Karin Pohl.

Die Anwesenden äusserten als Resumee: viel Neues, aber offensichtlich hat der Kreis Kleve keine Reiter unter den Entscheidern. Es liegt noch viel im Argen und es wurde vereinbart, dass die Reiter ihnen auffallende Misstände in Wort und Bild dokumentieren, mir zukommen lassen und ich es dann an die VFD und dort wiederum dem Reitwegebeauftragten zukommen lasse. Der Kreisverband Kleve der VFD - zu finden unter www.vfd-kleve.de - setzt sich zusammen mit dem Landesverband für uns Reiter ein und da ist es gut, wenn wir alle zusammenarbeiten und die gesammelten Ergebnisse zentral abgearbeitet werden.

Was soll gesammelt werden?

- sind Reitwege plötzlich zu Ende und links und rechts ist kein weiterer Weg ausgeschildert?

- Sind bisherige Reitwege plötzlich ohne das blaue Schild - vielleicht ist der Baum mit Schild wegen des Sturmes incl. Schild verschwunden

- der Zustand eines Reitweges ist katastrophal (was gegen das neue Landesnaturschutzgesetzt wäre, denn die Kreise sind verpflichtet die Reitabgabe zweckgebunden einzusetzen und Reitwege zu pflegen)

- warum gibt es keine offizielle Karte der Reitwege?

- etc.

 

Ganz sicher fallen viele weitere Dinge während des Ausrittes auf, die wir nicht an dem Abend oder hier aufgeführt haben. Besser eine Mail zu viel als nichts gesagt.

Mails können an mich zur Weiterleitung oder eine der Adressen auf vfd-kleve.de gesendet werden. Die VFD freut sich über Unterstützung auch durch (Noch) Nichtmitglieder.

Hier sind wir zu Hause (ab Dezember 2017)

 

Kerkenkamp 65 in 47533 Kleve auf dem Gestüt Arntz / Stall am Deich 

Routenplaner mit Google Maps

Der Stall am Deich auf Facebook

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?